1. Ozon-Whirlpoo

sprudelbad

Badetherapie im Whirlpool mit Ozonpumpe

Funktion:Durch die Sprudelbildung werden aktiv Krusten und Detritus gelöst, Mikroorganismen werden sowohl aktiv entfernt als auch mittels Ozon abgetötet. In kontrollierten humanmedizinischen Studien wurden dem Badewasser zugesetzte Pseudomonas-Bakterien allein mittels Ozon innerhalb von 30 Min. abgetötet.
weiterlesen…

2. Kryotherapie

kryo scc ohr technik

Tumortherapie mit lokaler Kälteanwendung

Funktion:
mittels Kälte wird durch intrazelluläre Eiskristallisation das zu behandelnde Gewebe irreversibel zerstört (Kryonekrose).
weiterlesen…

3. Röntgen-/ Weichstrahltherapie

Zur Behandlung von Ekzemen, Arthrosen und lokalen Tumoren

Funktion : Schädigung von strahlensensitiven, teilungsaktiven Entzündungs- und Tumorzellen unter Schonung der weniger strahlensensitiven normalen Haut.
weiterlesen…

4. Brachytherapie – v.a. tiefe und inoperable Tumoren

Bei der Hochdosis – Brachytherapie mit Ir -192 werden Tumore „von innen“ bestrahlt. Zu diesem Zweck werden mittels „Spickung“ flexible Katheter in den Tumor eingeführt. Im Anschluss daran wird radioaktives Material über diese Sonden eingebracht.
weiterlesen…

5. PDT – oberflächliche Tumoren

Die PDT stellt eine faszinierende Therapie dar, um Hautkrebs mit Licht zu behandeln.
weiterlesen…

6. Phototherapie (NB-UVB, PUVA) – v.a. Ekzeme

waldmannFunktion: Anwendung von UV-Licht mit und ohne zusätzliche Photosensibilisatoren bei entzündlich bzw. immunologisch begründeten Hautkrankheiten.
weiterlesen…

Comments are closed.